X
Vorsorge » Vorsorgeplanung

Vorsorgeplanung


Bei uns erwartet Sie eine persönliche und unabhängige Beratung, die auf Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Ziele ausgerichtet ist.

Wir gehen auf Ihre Wünsche ein, analysieren Ihre aktuelle Situation und zeigen Ihnen konkrete Lösungen sowie deren Umsetzung auf.

WI Statistik 3

 

Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt Ihrer Pensionierung

Die Aufgabe der Erwerbstätigkeit ist ein entscheidender Schritt, der oft mit einer grossen finanziellen Umstellung im Leben verbunden ist. Ob ordentliche, vorzeitige oder aufgeschobene Pensionierung – jede Variante sollte geprüft werden.

 

Ordentliche Pensionierung bis 65

Mit der Pensionierung erhalten Sie die AHV- und die Pensionskassenrente oder das Pensionskassenkapital ausbezahlt. Damit der bisherige Lebensstandard fortgeführt werden kann, sind erfahrungsgemäss 80% des letzten Einkommens erforderlich. In den meisten Fällen übersteigen die Ausgaben die Einkünfte aus AHV und Pensionskasse und müssen aus den Ersparnissen finanziert werden.

WI Statistik 2

 

Vorzeitige Pensionierung

Als Beispiel: Sie beziehen die reguläre AHV-Rente ab dem 65. und die reduzierte Pensionskassenrente ab dem 63. Lebensjahr. Die Einkommenslücke zwischen 63 und 65 finanzieren Sie aus dem Kapitalverzehr der persönlichen Vorsorge. Die reduzierte Pensionskassenrente führt dazu, dass Sie ab 65 eine grössere Lücke durch den Verzehr von Vermögen füllen müssen, als im Falle einer ordentlichen Pensionierung.

 WI Statistik 1


Konditionen

Erstgespräch (inkl. Datenaufnahme)
kostenlos 

Recherchen, Analysen, Ausarbeitung Vorsorgeplan usw.
Stundenansatz CHF 90.– 

Erläuterungsgespräch
kostenlos 

Umsetzung Stundenansatz
Stundenansatz CHF 90.–


Sämtliche Provisionen, Ausgabekommissionen, Vermittlungsgebühren und Retrozessionen im Zusammenhang mit der Umsetzung werden Ihnen vollumfänglich zurückerstattet.